Sportlerehrung 2018


Am 17. Mai 2018 lud Bürgermeister Michael Schrenk zur Sportlerehrung in die Pfullinger Hallen ein. Neben den Bogenschützen des Teams Miller Bogensport wurden auch Sportler aus Volleyball, Schach, Handball, Tanzen, Skisprung, Nordische Kombination, verschiedene Formen des Triathlons und Duathlons geehrt.

Aus dem Team wurden Paolo Banno, Jannik Eberbach, Klaus Eberbach, Erwin Gaßner, Andrea Haag, Aron Haag, Michael Haag, Leni Hoffmann, Michael Hoffmann, Josef Lemli, Christian Meurs, Sahrah Meurs, Jürgen Miller, Martina Pirhofer, Lorena Pulsoni, Ralf Stahl, Jan-Lica Staibano, Georg Stumpp und Tobias Taigel geehrt.

Sportlerehrung

Weiter Bilder

 

3D-Masters 2018

An dem Wochenende 14./15. April 2018 luden Volker Hartmann, Uwe Ebner und Claus Brinkmann zum 3D Masters auf dem Rittergut Brokeloh ein. Die geladenen Schützen kamen teilweise über 900 km angereist, um an diesem legendären Turnier teilnzunehmen.
3DMasters  
Nicht nur das ausgelobte Preisgeld ist der Anreiz, sondern auch der hervorragend und schwer gestellte Parcours, bei dem von jedem Schützen Höchstleistung erfordert. Das Miller Bogensport Team nahm mit fünf Mitgliedern teil. weiterlesen

 

 

 

 


DM Halle des DFBV

An dem Wochenende 24./25.03.2018 trafen sich erneut Bogenschützen aus ganz Deutschland in Halle an der Saale, um in der Disziplin Halle gegeneinander
anzutreten. Die Leichtathletik-Halle bot gutes Licht und genügend Platz, um 30 Scheiben aufzustellen, so daß 360 Schützen in drei Gruppen je Tag schießen konnten.

Von dem Miller Bogensport Team traten Ralf Stahl, Peter Haack und Philipp Bingemer an.

weiterlesen


Deutsche Meisterschaft Halle Bögen ohne Visier

In Mühlhausen, Thüringen, fand vom 10. bis 11. März die Deutsche Meisterschaft Halle der Bögen ohne Visier des DBSV statt. Daran nahm Andrea Haag aus dem Miller Bogensport Team teil.

mehr

Siegerehrung


Europameisterschaft - Ungarn 2018 Halle

Europa - Nr. 1 - Peter Haack (BHC) -  Herren

Europa - Nr. 2 - Jürgen Wegner (BHC) -  Veteranen

 

IFAA „European Indoor Archery Championships“ (EIAC) in Budapest

Die internationale European Indoor Archery Championship fand dieses Jahr vom 16. bis 18.02.2018 in Budapest, Ungarn, statt. Peter Haack, Philipp Bingemer und Jürgen Wegner vom Miller Bogensport Team stellten sich der Herausforderung. Nach einer über 14stündigen Fahrt erreichten sie ihr Ziel, Budapest. Hier trafen sich am Messegelände über 500 Teilnehmer, darunter auch ein Gastschütze aus Argentinien. Diese EIAC hatte einige Besonderheiten zu bieten, so auch das traditionell neben der Fisch- und Jagdmesse stattfindende 3D-Turnier, das mit 24 3D-Tieren in zwei Hallen, während der schießfreien Zeit der EM mitgeschossen werden konnte.

weiterlesen

Gea-Artikel

Pfullinger Zeitung

Jürgen Miller sorgt für eine individuelle, technische und perfekt abgestimmte Ausrüstung, welche die Schützen in Ihren Trainings-und Vorbereitungseinheiten für sich feintunen.  

-->Hier gehts zur EIAC Seite / Budapest


Landesmeister Ralf Stahl

Ralf Stahl beginnt das Jahr mit dem Titel des Landesmeisters in der Dispziplin Halle am 20./21. Januar in Baiertal. Mit einem deutlichen Abstand von 63 Punkten konnte er sich von der Konkurrenz absetzen und souverän bei den Herren Ü45 Compound Blankbogen den ersten Platz erreichen.

Bei den Langbogen Herren Ü55 belegte Michael Haag den dritten Platz und Andrea Haag erreichte den ersten Platz bei den Damen Jagdbogen Ü50.

SiegerehrungKurzartikel

 

DBSV Halle Region Süd


Am 14. Januar traten vier Schützen des Miller Bogensport Teams zur der regionalen Meisterschaft Süd in Gärtringen an. 

Den ersten Platz holte sich Ralf Stahl. Marc Lang platzierte sich auf einen guten siebten Platz, Andrea Haag setzte sich mit einem Punkt Abstand zum nachfolgenden Platz erfolgreich auf den 2. Platz und Michael Haag erreichte den vierten Platz.


Bezirksmeisterschaft Halle 2018 des BVBW in Halle

Am 20. Januar fand in Halle die Bezirksmeisterschaft Halle Schwaben des Bogensportverbandes Baden-Württemberg statt. Alle drei gemeldeten Schützen von Team Miller Bogensport konnten sich für die Landesmeisterschaft qualifizieren, indem jeweils zwei erste und ein zweiter Platz belegt wurde. 

Compound Blank Ü45 Herren
1. Platz Ralf Stahl

Jagdbogen Ü50 Damen
1. Platz Andrea Haag

Langbogen Ü55 Herren
2. Platz Michael Haag

weiter zu den Bildern


Anerkennung

Brief vom Bürgermeister


Deutsche Meisterschaft Bowhunter 2017 in Coswig

Aus ganz Deutschland reisten zu dem Wochenende, 30. September bis 01. Oktober, 435 Teilnehmer zur Deutschen Meisterschaft Bowhunter des DFBV in Coswig an. Der örtliche Verein hat drei Parcours angelegt, damit alle Schützen antreten konnten. Pünktlich traten die Schützen am Samstag morgen zur Begrüßung um 8:30 Uhr an, um danach den jeweiligen Parcours aufzusuchen. Schießbeginn war um 9:20 Uhr und bei bestem Wetter, nicht zu heiß, begann der Wettkampf.

Jeder Parcours hatte seine Eigenheiten: auf dem einen Parcours ging es oft bergauf und bergab und bot somit entsprechende Schüsse nach oben und unten oder am Hang entlang. Bei dem anderen Parcours ging es durch einen Steinbruch und verlangte Trittfestigkeit und der dritte Parcours bot größtenteils ebene Schüsse, verlangte aber Ausdauer.

Das Miller Bogensport Team konnte bei dieser Meisterschaft zwei Deutsche Meister, also Gold, einmal Silber und zweimal Bronze erobern. weiterlesen

Compound blank                      GEA-Artikel


Turnier in Villingen-Schwenningen

Der BCVS in Villingen-Schwenningen bot am 09./10. Septermber ein zweitägiges Jagdturnier an. Hierfür wurden zwei 3D-Parcours aufgebaut und beide konnten im Laufe des Wochenendes begangen werden. Aus dem Miller Bogensportteam traten zehn Schützen im Wettbewerb an.

weiterlesen

 


Meistertitel Große Fita

An dem Wochenende 26./27. August trat Ralf Stahl in Jena in der großen Fita gegen 170 andere Schützen aus ganz Deutschland an. Am ersten Tag galt es, auf die Entfernung von 50 und 40 Metern sechsmal jeweils sechs Pfeile auf eine Auflage von 120 cm Durchmesser zu schießen. Am zweiten Tag mußte auf 30 und 20 Meter auf eine 80 cm Auflage zwölf mal drei Pfeile geschossen werden.

Mit dem Meistertitel konnte Ralf Stahl erfolgreich zurückkehren.

Siegerehrung

 


Andrea Haag gewann die Bowhunterliga

Am 26./27. August fand in Jagsthausen das Finale der Bowhunterliga statt. Andrea Haag hat an den Qualifikationsturnieren teilgenommen und sich für das Finale qualifiziert. weiterlesen

Siegerehrung Andrea

 


Deutsche Meisterschaft 3D in Volkmarshausen

Die Deutsche Meisterschaft 3D des Deutschen Bogensportverbandes fand vom 12. bis 13. August in Volkmarshausen statt. Vom Miller Bogensportteam traten acht Schützen bei angenehmen Temperaturen in dem nationalen Wettbewerb an. Die besten Ergebnisse brachten Sarah Meurs mit dem 1. Platz und Andrea Haag mit dem 3. Platz nach Hause. weiterlesen


Europäische Meisterschaft Feld und Jagd in Hohegeiß, Deutschland

Ralf Stahl und Marc Lang bei der Europameisterschaft ganz vorne dabei

Vom 31.07. bis 04.08,2017 fand in Hohegeiß, Niedersachsen, die Europameisterschaft in Feld und Jagd statt. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen schossen 624 Schützen in ihren jeweiligen Klassen und Einteilung um den Titel des Europameisters. An den ersten drei Tagen war die Deutsche Meisterschaft Feld und Jagd mit eingebunden, so daß Schützen aus Deutschland beide Veranstaltungen mitschießen konnten.

Siegerehrung

weiterlesen


 

Das Team im GEA

Gruppenbild

 

Artikel im GEA vom 25.07.2017

 


Pfullingen zeigt sich 2017

Der Bogenschießstand war einer der vielen Attraktionen der Messe in Pfullingen. Interessierte konnten so testen, wie das mit dem Bogenschießen so geht..

Bericht im GEA


Weltmeisterschaft Bowhunter in Florenz 2017

Das Miller Bogensport Team aus Pfullingen reiste mit 11 Schützen nach Florenz, Italien, um an der Weltmeisterschaft Bowhunter teilzunehmen. Aus der ganzen Welt reisten Bogenschützen an, um sich an vier Wettkampftagen zu messen.

Gruppenbild

Das Team konnte sich international erfolgreich platzieren und brachte Silber, Bronze und gute Plätze mit nach Hause. weiterlesen

Bericht im GEA


Sportlerehrung der Stadt Pfullingen für die Erfolge 2016

Sportlerehrung
Insgesamt wurden 15 Mitglieder des Miller Bogensport Teams von der Stadt Pfullingen zur Sportlerehrung am 18. Mai in den Pfullinger Hallen eingeladen. Zum ersten Mal waren die erfolgreichsten Bogenschützen des Teams in Pfullingen dabei und wurden für nationale und internationale Erfolge geehrt.

mehr

 


Miller Bogensport Team stellt acht Landesmeister 2017


Die Landesmeisterschaft 3D des BSBV fand erneut in Jagsthausen am 06./07. Mai statt. Von den 90 Teilnehmern traten aus dem Miller Bogensport Team 20 Schützen an und errangen die vordersten Plätze. Bei optimalen Wetter und kameradschaftlichem Mannschaftsgeist zeigten sich die Ergebnisse des Trainings von Jürgen Miller. Acht Meister, fünf Vizemeister und zweimal Bronze bei den Einzelwertungen beweisen die hohe Qualität der Betreuung.

Bei den Mannschaftswertungen belegten die reinen Compoundmannschaften die drei vordersten Plätze, ebenso die Mixed-Mannschaft mit Jagdbogen, Langbogen und Blankbogen.

Gut gerüstet und qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft geht es zu den weiteren Wettbewerben. weiterlesen

 


Bowhunterliga-Turnier Reutlingen 2017


Um sich für die Weltmeisterschaft in Florenz diesen Jahres vorzubereiten, gingen viele des Teams zum Bowhunterliga-Turnier in Reutlingen. Hier wird nach den offiziellen Regeln des DFBV geschossen, die denen den internationalen Regeln entsprechen.

Obwohl das Wetter dem April entsprechend wechselhaft war, konnten sich insbesondere die Schützen des Miller Bogensport Teams nach vorne schießen. Jeder Tag wird für die Bowhunterliga einzeln gewertet, daher müssen Schützen nicht an beiden Tagen teilnehmen, um sich in der Liga zu qualifizieren.

An beiden Tagen konnte sich auf dem 1. Platz Jürgen Miller platzieren, Harald Digel verbesserte seinen 2. Platz auf den 1. Platz am Sonntag. Sarah Meurs und Lorena Pulsoni wechselten sich in der Führung ab, ebenso Jannik Eberbach und Jan-Luca Staibano. Am Samstag erreichten Michael Haag und Andrea Haag den ersten Platz. Georg Stumpp belegte den 2. Platz.
Hinter Harald Digel reihten sich am Samstag Paolo Banno auf dem vierten, Christian Meurs auf dem sechsten, Dominik Molter auf dem siebten und Klaus Eberbach auf dem neunten Platz ein. Am Sonntag verbesserte sich Paolo Banno um einen Platz, Dominik Molter um drei und Klaus Eberbach um zwei Plätze. Marc Lang erreichte den zweiten Platz am Sonntag.

weiterlesen


3D-Masters - Die Herausforderung im März 2017

3D-Masters

Aus dem Team Miller Bogensport nahmen fünf Schützen teil. Zu diesem Turnier wird eingeladen. Das besondere an dem Turnier ist die Motivation der teilnehmenden Schützen und die des Organisators und Parcours-Stellers, Claus Brinkmann, Uwe und Volker. Ziel ist es, jedes Jahr ein Turnier auszurichten, das neben einem Preisgeld für die Sieger, den Schützen eine abwechsungsreiche Herausforderung bietet und dennoch Spaß macht.

weiterlesen


 

3D-Masters

3d-masters

Ein 3D-Preisgeld-Turnier für sportlich ambitionierte Bogenschützen *


Neben den Meisterschaften in den Verbänden bietet dieses Turnier am 01. und 02. April 2017 auf Rittergut Brokeloh den leistungsorientierten Bogenschützen die Möglichkeit, sich mit anderen aus Deutschland und angrenzenden Ländern zu messen. Über 40% der Schützen werden eingeladen oder werden empfohlen. So entsteht eine einzigartige Mischung. Die Stilarten Compound Unlimited, Compound blank, Recurve Unlimited, Recurve blank, Bowhunter unlimited sind hierbei vertreten.

Für den anspruchsvoll gestellten Parcours treten vom Miller Bogensport Team fünf Schützen an: Jürgen Miller, Ralf Stahl, Paolo Banno, Marc Lang und Dominik Molter. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!


Deutsche Meisterschaft Halle des DFBV in Aschaffenburg DM Halle

Im Deutschen Feldbogenverband startete das Jahr 2017 mit der Deutschen Meisterschaft Halle in Aschaffenburg vom 25.-26. März.

Bedingt durch die Größe der Halle waren 27 Scheiben nebeneinander in einer zu schießenden Entfernung von 18,2 Metern gestellt. Die Schützen waren in drei Gruppen eingeteilt, die nacheinander jeden Tag schossen. Es gibt zwei Runden an einem Tag, so daß einmal auf eine Auflage oben und einmal unten und je Runde sechsmal fünf Pfeile auf die Auflage geschossen werden. So einfach es klingt, bei bekannter Entfernung 30 Pfeile in einer Runde zu schießen, so schwierig war es, die Konzentration in genau dem Moment so zu bündeln, daß die Pfeile genau da einschlugen, wo sie die meisten Punkte brachten. weiterlesen